Heute verraten wir dir ein paar Tricks, wie du ab sofort mehr Geld zur Verfügung hast. Ja, du liest richtig. Du brauchst nicht mehr zu verdienen. Wenn du diese einfachen Tipps befolgst, bleibt direkt mehr Geld in deinem Portemonnaie übrig! Wie funktioniert das?


So habe ich direkt mehr Geld im Portemonnaie

 

Wer von uns kennt es nicht. Wir alle sind leichtsinnig, wenn es um tägliche Ausgaben geht. Gerade die kleinen Dinge, die wir einfach so nebenbei bezahlen, reißen ein großes Loch in unser Budget. Günstige Preise verleiten uns dazu, das Geld schnell und ohne Nachdenken auszugeben. Doch gerade diese vermeintlich geringen Summen fallen am Monatsende besonders schwer ins Gewicht, wenn du ihre Gesamtkosten zusammenzählst. Der tägliche Coffe to go, das belegte Brötchen beim Bäcker, Fahrtickets, Zigaretten oder Süßigkeiten. Du könntest so viel mehr mit diesem Geld erreichen. Deshalb habe ich dir einige Spartipps zusammengestellt:

Die gute, alte Kaffeemaschine

Rechne es selbst durch. Langfristig lohnt sich die Anschaffung einer Kaffeemaschine, anstatt täglich 1 € (oder mehr) für deine Ration an „Koffein auf die Hand“ auszugeben.

Ich liebe guten Kaffee und verstehe nur zu gut, dass die Bestellung des Wachmachers zu deinen täglichen Ritualen gehört. Aber der Verzicht auf etwas Service und eine winzige zusätzliche Anstrengung bieten dir eine gute Möglichkeit, um täglich Geld zu sparen. Übrigens werden die meisten Kaffeeläden weit überschätzt. Probiere viele neue Kaffeesorten aus oder versuche, dir einen köstlichen Kokosnuss-Milchkaffee zuzubereiten. Du wirst überrascht sein, wie viel besser deine Eigenkreationen schmecken.

Nimm es sportlich

Spazieren gehen ist nicht nur für deine Gesundheit besser. Es ist eine Alternative, um deine Ausgaben für öffentliche Verkehrsmittel oder für Benzin zu reduzieren. Schon klar, du kommst nicht überall zu Fuß hin, besonders wenn du in einer Großstadt lebst. Wenn du fast eine Stunde zur Arbeit laufen musst, ist der Fußweg nicht ganz so ansprechend. Wie wäre es mit Radfahren? Manchmal ist der Radweg die schnellste Möglichkeit, um von Punkt A nach Punkt B zu gelangen. Was denkst du?

Schlechte Angewohnheiten

Du bis Raucher? Genau jetzt ist der Zeitpunkt, um eine schlechte Angewohnheit zu verabschieden Es sagt sich immer so herrlich einfach und tut danach brutal weh. Aber dein anfänglicher Entzug macht sich definitiv bezahlt. Dabei rede ich nicht von den vielen zusätzlichen Jahren, die du deinem Leben schenkst. Der Verzicht auf Zigaretten belohnt dich mit einer Menge Extrageld im Portemonnaie. Rechne die Ausgaben für deine tägliche Dosis auf den Monat, das Jahr hoch. Siehst du, wieviel du momentan ausgibst, um der Gesundheit zu schaden.

Zurück an den Herd!

Entdecke das Kochen als neue Leidenschaft für dich. Esse seltener auswärts.-Es ist nicht nur gesünder. Kochen entspannt ungemein. Dabei ist egal, ob du allein, zusammen mit Freunden oder gemeinsam mit deinem Herzblatt in der Küche stehst. In dir steckt ein wahrer Meisterkoch. Mit der richtigen Portion Neugier auf Neues gelingen dir die erstaunlichsten Gerichte.

Übernimm Kontrolle

Warum hat jedes Unternehmen eine Buchhaltung? Hast du darüber mal nachgedacht? Große Firmen planen mit einem festen Budget, dass sie nach strengen Regeln an bestimmte Abteilungen oder Unternehmensbereiche verteilen. Die volle Kontrolle über dein Geld ist essentiell! Ansonsten kontrollieren die Kosten dein Leben. Führe deine Finanzen wie ein Unternehmen. Plane deine Ausgaben und kontrolliere sie. Versuche übertriebene Anschaffungen zu vermeiden. Hinterfrage deine Einkäufe. Gib kein Geld für Dinge aus, die du nicht wirklich brauchst.

Vermeide Kartenzahlungen

Die Kostenkontrolle fällt dir leichter, wenn du dein Geld stets vor Augen hast. Eine Plastikkarte verleitet schnell dazu, mehr Geld auszugeben als geplant. Denn das Geld fehlt dir nicht direkt im Portemonnaie. Manche Zahlung gerät so schnell in Vergessenheit. Steig beim Einkaufen auf Bargeld um und automatisch gehen dir manche, übertriebene Anschaffungen nicht ganz leicht von der Hand.

Halt den Daumen auf dein Geld

Willkommen in der Konsumgesellschaft. Sie basiert darauf, dass wir Menschen kontinuierlich kaufen. Überall spricht dich Werbung an, überall empfangen dich besondere Angebote. Am Monatsende fragst du dich nicht ohne Grund, wie du so viel Geld ausgeben konntest, ohne dich anzustrengen. Es ist wirklich schwer, sich dem Konsum komplett zu entziehen. Aber versuche es zumindest. Halte dir stets vor Augen, dass du dein Geld dadurch für etwas sparst, was du wirklich brauchst.

 Bewerte uns! Bewerte unseren Chat damit wir unseren Service optimieren +