Darlehenskonsolidierung.

Eine Darlehenskonsolidierung spart Geld und macht das Leben einfacher.

Gebundener Sollzins 2,95 % - 16,00 % (bonitätsabhängig), effektiver Jahreszins 2,99 % - 17,25 %, Nettokredit 3.000 – 30.000 €, Laufzeit 12 – 96 Monate.

Repräsentatives Beispiel gem. §6a Abs. 4 PAngV: Nettokreditbetrag: 7.000 €, effektiver Zinssatz 8,99 % p. a., fester Sollzinssatz 8,64 % p. a., Vertragslaufzeit 48 Monate, 48 monatliche Raten von 173 €, Gesamtbetrag: 8.304,00 €. Ferratum Bank plc, ST Business Centre, 120, The Strand, Gzira, GZR 1027 Malta

Warum ein Darlehen bei Ferratum aufnehmen?

Einmaliger Kredit zur Finanzierung größerer Ausgaben, z.B. für die Renovierung eines Hauses oder den Kauf eines neuen Autos
Mit dem Darlehensrechner kannst Du den für Deine Bedürfnisse passenden Darlehensbetrag wählen
Wir sind ein verantwortungsbewusster Kreditgeber, und wir wollen in Allem, was wir tun, transparent sein

Einfach online beantragen!

01.

Sage uns, wie viel Du benötigst.

02.

Stelle Deinen Antrag und trage Deine Angaben ein.

03.

Du erhältst Deine Entscheidung in wenigen Minuten.

Durch Darlehenskonsolidierung legst Du Deine Darlehen zusammen und bist Deine Sorgen los

Vielleicht hast Du schon mal von Darlehenskonsolidierung oder Schuldenkonsolidierung gehört. Aber was bedeuten diese Begriffe eigentlich - und warum solltest Du Dich dafür interessieren? Es klingt nach einem ausgefallenen Begriff aus dem Bankenwesen, ist aber ganz einfach: Darlehenskonsolidierung bedeutet, dass Du alle Deine Kredite und Darlehen - ob nun groß oder klein - zu einem Darlehen zusammenlegst.

Aber wozu das alles?

Nun, durch nur ein Darlehen statt mehrerer Kreditzahlungen und Teilraten kannst Du möglicherweise Geld, Zeit und viel Mühe sparen. Weniger monatliche Gebühren, weniger Zahlungstermine, an die Du denken musst, und insgesamt weniger Aufwand. Du bekommst auch einen besseren Überblick über Deine finanzielle Lage - und hast vielleicht sogar mehr Geld zur Verfügung, das Du ausgeben oder zurücklegen kannst.

Klingt gut? Dann lies weiter und erfahre, wie es geht!

Was bedeutet Darlehenskonsolidierung?

Heutzutage wird Geld auf sehr unterschiedliche Art und Weise akkumuliert und ausgegeben. Wahrscheinlich begleichst Du Deine monatlichen Ausgaben durch Kreditkarten oder kurzfristige Darlehen von unterschiedlichen Anbietern. Und auch wenn Du Deine Finanzen nicht überstrapazieren oder einen Kredit aufnehmen solltest, den Du nicht bedienen kannst, kommt es vielleicht doch vor, dass Du gleichzeitig mehrere kleine Darlehen unterschiedlichen Ursprungs hast.

Wenn Du alle monatlichen Ratenzahlungen, Kontoführungsgebühren, Zinsen und andere wiederkehrende kreditbezogene Kosten zusammenrechnest, kommt womöglich eine ganz schön hohe Summe zusammen, die Du monatlich für Deine Darlehen aufwenden musst. Zusätzlich zu den Kosten musst Du an diverse Zahlungstermine denken und immer sicherstellen, dass Dein Konto ausreichend gedeckt ist.

Eine Darlehenskonsolidierung macht das alles einfacher und meistens auch günstiger. Bei einer Darlehenskonsolidierung legst Du alle einzelnen Darlehen und Kredite zu einem einzigen Darlehen zusammen. Dadurch hast Du nur einen Zahlungstermin, eine Gebühr und eine Zinszahlung, an die Du denken musst. Du bekommst auch ein besseres Gesamtbild über Deine Finanzen und kannst meistens sowohl Zeit als auch Geld sparen.

Warum Du Deine Darlehen konsolidieren solltest?

Nehmen wir an, Du hast mehrere laufende Darlehen oder Kredite, die Du jeden Monat bedienen musst. Wann solltest Du es in Betracht ziehen, diese Darlehen zusammenzulegen? Und, ebenso wichtig, wann solltest Du das auch wirklich tun?

Eine Darlehenskonsolidierung geht weit über das bloße Zusammenlegen von laufenden Krediten hinaus. Sie kann sich für jeden als nützlich erweisen:

  • Brauchst Du mehr Geld? Nimm nicht zusätzlich zu den laufenden ein weiteres Darlehen auf. Nimm stattdessen ein Darlehen auf, das alle Deine früheren und künftigen Bedürfnisse abdeckt, und gleichzeitig vorab für zusätzliches Geld sorgt.
  • Willst Du bei Deinen laufenden Zahlungen sparen? Verschiedene Gebühren und mehrere Teilraten gehören der Vergangenheit an.
  • Willst Du mehr Zeit für Dich? Bei einem Darlehen musst Du Dich nur an einen Zahlungstermin erinnern und nur eine Zahlung vornehmen.
  • Du hast die Kontrolle! Ein einziges Darlehen macht das Leben viel einfacher: Du hast einen besseren Überblick über Deine monatlichen Finanzen und brauchst keinen Taschenrechner, um Deine Gesamtausgaben nachzuvollziehen.

Wenn Deine Gesamtausgaben pro Monat sinken, da weniger Gebühren anfallen oder sich die Mindestzahlungen verringern, hast Du mehr Möglichkeiten, das freigewordene Geld auszugeben. Willst Du durch monatliche Investitionen Vermögen aufbauen? Geld für einen Traumurlaub oder für schlechte Zeiten zurücklegen? Es ist Deine Entscheidung!

Wie kann ich meine Darlehen zusammenlegen?

Wenn Du an einer Darlehenskonsolidierung interessiert bist, verschaffe Dir zuerst einen Überblick über Deine finanzielle Lage. Wie hoch ist Dein monatliches Einkommen? Wie hoch sind Deine Lebenshaltungskosten, z. B. Deine Ausgaben für Miete, Lebensmittel und sonstige Dinge des täglichen Bedarfs? Dann trage Informationen zu Deinen Schulden und laufenden Krediten zusammen - Gesamtsumme, Zinsen und monatliche Kosten.

Sobald Du den Überblick hast, nutze den Online-Darlehensrechner von Ferratum und wähle die Darlehenssumme, die Deine gesamten laufenden Darlehen deckt. Probiere verschiedene Darlehensoptionen aus, um die monatliche Mindestgebühr und den Tilgungsplan zu finden, die Dir am besten passen.

Sobald Du das Darlehen von Ferratum erhalten hast, benutze es, um alle anderen Darlehen und Kredite zu tilgen. Meistens verursacht eine vorzeitige Kredittilgung keine zusätzlichen Kosten, aber es ist immer besser, dies in den jeweiligen Kreditbedingungen nachzuprüfen.

Bevor Du ein Darlehen beantragst, musst Du daran denken, dass bei allen Kreditinstituten besondere Anforderungen für Darlehensantragsteller gelten. Zum Beispiel musst Du eine gute Kredithistorie haben und bestimmte Kriterien im Hinblick auf Alter oder geregeltes Einkommen erfüllen.

Das Leben wird einfacher!

Ist eine Darlehenskonsolidierung nun etwas für Dich?

Wie erwähnt, eine Zusammenlegung Deiner Darlehen ist nicht der letzte Ausweg, sondern eine tragfähige Lösung für jeden, der gleichzeitig mehrere Darlehen bedienen muss. Es lohnt sich nachzurechnen und nach einem Darlehensangebot zu fragen - Du könntest viel Geld und Zeit sparen und Deine Nerven schonen!

Sorry, there are errors on the page: