Urlaub ist für viele die schönste Zeit des Jahres. Endlich einmal entspannen, nur die Dinge tun, die man liebt und sich ein bisschen Luxus gönnen. Genauso sollte Urlaub auch sein. Mit der Rückkehr in den Alltag nach dem Urlaub kommen jedoch auch die alltäglichen Probleme wieder. Bei der Haushaltskasse musst Du den Gürtel deutlich enger schnallen und Du kannst anstehende Rechnungen nicht bezahlen? Der Alltag nach dem Urlaub kann hart sein. Mit dem Xpresscredit von Ferratum kannst Du Dir Geld leihen und den Einstieg in Job und Alltag mit einem Kleinkredit erleichtern.


Urlaub vorbei: Der Alltag und die Finanzen nach dem Urlaub

 

Der finanzielle Puffer für nach dem Urlaub

Der Urlaub ist zu Ende und Dein Geld leider auch? Du hast Deinen Urlaub in vollsten Zügen genossen, die Reisekasse aber zu sehr strapaziert? Das kann im Urlaub durchaus passieren. Schließlich möchte man sich um Urlaub etwas gönnen und nicht jeden Euro dreimal umdrehen. Es ist also durchaus erlaubt, im Urlaub großzügig zu sein und die Reisekasse voll auszunutzen. Im Idealfall sorgst Du schon vor Deiner Urlaubsreise für einen Puffer. Dieser finanzielle Puffer hilft Dir dabei, kurzfristige Engpässe, die nach Deinem Urlaub auf dich zukommen können, aufzufangen. Um besser planen zu können, legst Du vor Deiner Reise ein Budget für Deine Reisekasse fest. Dieses Budget in Deiner Reisekasse wählst Du so hoch, dass Du im Urlaub Spaß haben, aber unerwartete Ausgaben immer noch bestreiten kannst.

 

Finanzen nach dem Urlaub in den Griff bekommen

Im Alltag nach dem Urlaub anzukommen, bedeutet, dass Du Deine Finanzen nach dem Urlaub wieder kontrollieren musst. Am besten hältst Du schriftlich fest, mit welchen Ausgaben und Einnahmen Du rechnen musst. Deine Haushaltskasse solltest Du wieder auffüllen. Du kannst Dir das Geld leihen und beispielsweise einen Xpresscredit aufnehmen oder Du setzt Spartipps für den Alltag um.

Zu den wichtigsten Spartipps für den Alltag gehört, dass Du Dir einen Überblick über Deine Finanzen und Ausgaben verschaffen musst. Deine Haushaltskasse wird dank alter Verträge mit dem Fitnessstudio oder ungenutzter Abos immer leerer? Solche ungenutzten Verträge solltest Du kündigen. Das gesparte Geld wandert gleich in Deine Reisekasse für den nächsten Urlaub. Prüfe auch, ob Deine Versicherungen noch aktuell sind, oder ob Du dort etwas verändern musst, um die Haushaltskasse zu schonen. Kleidung kann man auch wunderbar Secondhand kaufen. Du kaufst nicht nur Kleidung für den nächsten Urlaub besonders günstig, Du kannst gleich auch noch Deine Urlaubskasse mit dem gesparten Geld auffüllen.

Um Deine Finanzen nach dem Urlaub besser zu organisieren, empfiehlt sich ein Haushaltsbuch. Hier trägst Du alles ein, was Du ausgibst. Auch wenn Du Dir Geld leihen solltest, vermerkst Du das im Haushaltsbuch. Führst Du das Haushaltsbuch sorgfältig, dann hast Du bald einen guten Überblick über Deine Finanzen und weißt genau, wie viel Geld Du für Deine nächste Reise zur Verfügung hast.

 

Urlaub vorbei: Haushaltskasse wieder auffüllen mit einem Überbrückungskredit von Ferratum

Die Spartipps für den Alltag kommen natürlich zu spät, wenn Deine Finanzen nach dem Urlaub aus dem Gleichgewicht geraten sind und die Haushaltskasse leer ist. Du hast keinen finanziellen Puffer und musst gleich nach dem Urlaub eine größere Anschaffung tätigen oder Rechnungen bezahlen? Wenn Deine Haushaltskasse nach dem Urlaub leer ist, kannst Du finanzielle Engpässe auch mit einem Kleinkredit von Ferratum überbrücken. Mit diesem Überbrückungskredit füllst Du Deine Haushaltskasse mit 50 bis zu 600 Euro auf. Die Laufzeit für den Überbrückungskredit von Ferratum liegt bei 30 oder 62 Tagen. Bleib‘ nach dem Urlaub finanziell flexibel und beantrage einfach und ohne Papierkram bis zu 600 Euro über den Überbrückungskredit von Ferratum.

 

Überbrückungskredit beantragen

 Bewerte uns! Bewerte unseren Chat damit wir unseren Service optimieren +