Als Oktoberfest-Muffel hat man es im Monat Oktober wieder schwer: nicht nur in München, sondern überall in Deutschland wird lokal für Oktoberfeste geworben, auf denen bayerische Schunkelmusik und Unmengen von Bier Lust und Laune auf zünftige Trachten-Gaudi machen sollen. Für Oktoberfest-Muffel bedeutet dies jedoch nicht Spaß, sondern das reinste Grauen, das die leise Sehnsucht nach sinnvollen Alternativen für Oktoberfest-Muffel weckt.

Nicht nur macht es keinen Spaß, sich in Trachtenmode zu zwängen und im Vorfeld Unsummen von Geld dafür auszugeben, sondern auch die Atmosphäre in den Festzelten verdirbt so manchem Partygänger die Laune. Es steht eben nicht jeder auf dichte Menschenmassen, Gedränge von Bierkrügen und Schlager für einen echten Oktoberfest-Muffel gibt es nichts Schlimmeres!

 

Oktoberfest–Muffel: So entfliehst du dem Oktoberfest

 

Flächendeckende Oktoberfest-Partys - Deutschland im Oktoberfest-Fieber

Obwohl es sich bei dem ursprünglichen Oktoberfest um eine gewachsene Tradition bayerischer Herkunft handelt, haben Eventveranstalter in ganz Deutschland mittlerweile verstanden, dass sich damit viel Geld verdienen lässt und lassen keine Gelegenheit aus, in den Monaten September und Oktober Oktoberfest-Partys zu veranstalten. Denn einen Großteil der Masse spricht der Mix aus Dirndl, Brezn und guter Stimmung durchaus an.

Nichtsdestotrotz wünschen sich Oktoberfest Gegner Alternativen für Oktoberfest-Muffel. Mit Freunden zusammen auszugehen, macht zumindest während der heißen Phase im Oktober keinen Spaß mehr, weil das Oktoberfest auf Schritt und Tritt folgt.

Oktoberfest -Muffel: Was gibt es für Alternativen?

Mit etwas Glück bieten Event-Veranstalter 80er oder 90er Partys, die Abwechslung versprechen. Da dies in der Praxis jedoch nicht oft vorkommt, bleibt unter den spärlichen Alternativen für Oktoberfest-Muffel nur der Gang ins Ausland. Denn glücklicherweise hört die Tradition des Oktoberfestes mit der Landesgrenze auf. Das Gute daran ist: es besteht Auswahl, was die Ziele angeht - sowohl in Holland als auch in Belgien, Polen oder Frankreich lässt es sich im Herbst aushalten. Mit etwas Glück kann man beispielsweise ein paar schöne Tage in Holland am Strand verbringen, fernab des Trachtentrubels. Endlose Sandstrände und das beruhigende Auf und Ab der Wellen sorgen für Entspannung und Ruhe. Ein Paradies für jeden Oktoberfest-Muffel! Auch Städtetrips können als Alternativen für Oktoberfest-Muffel während dieser Zeit hervorragend realisiert werden. Paris und Prag beispielsweise bieten das ideale Kontrastprogramm und locken mit viel Kultur und interessanten Sehenswürdigkeiten.

Dem Trubel des Oktoberfestes entfliehen - so klappt es finanziell

Selbstverständlich kann es sein, dass der Wunsch, dem Oktoberfest-Trubel zu entfliehen, spontan entsteht - und der letzte Groschen Geld schon für ausgedehnten Sommerurlaub ausgegeben wurde. In diesem Fall fällt es schwer, sich mit der Buchung einer Reise oder sonstigem Entfliehen (z. B. mit Auto) zu beschäftigen. Wenn du deine Reisekasse auffüllen möchtest, kannst du beispielsweise das Kreditangebot von Ferratum in Anspruch nehmen: eine ideale Lösung für Oktoberfest-Muffel. Durch schnelle und unkomplizierte Bereitstellung von kleinen Summen für Privatpersonen lassen sich geplante Alternativen für Oktoberfest-Muffel trotz knapper Reisekasse realisieren.

Fazit: Das Oktoberfest erfreut sich in Deutschland bei der Mehrheit zwar großer Beliebtheit, stößt jedoch nicht überall auf Gefallen. Wer mit Trachten und Festzelten nichts am Hut hat, wünscht sich während der heißen Phase weg - und kann dem Partytrubel glücklicherweise in die Nachbarländer entfliehen. Dank guter Angebote lässt sich das Vorhaben trotz finanziellen Engpässen in die Tat umsetzen.

 

Jetzt Kredit beantragen und dem Oktoberfest entfliehen 
 

 Bewerte uns! Bewerte unseren Chat damit wir unseren Service optimieren +